Rufen Sie uns an 02266/52 90

Hackschnitzel zur energetischen Nutzung

Holzhackschnitzel sind der moderne, ökologisch unbedenkliche Brennstoff.

Wir produzieren den hochwertigen Brennstoff Holzhackschnitzel aus nachhaltiger Forstwirtschaft im Bergischen Land.

Sie haben viele Vorteile gegenüber den herkömmlichen fossilen Brennstoffen.

+ CO2 neutrale Verbrennung          

Der große Vorteil von Brennholz und Holzhackschnitzeln  gegenüber den fossilen Brennstoffen ist aber die weitgehend CO2-neutrale Energiegewinnung. Bei der Verbrennung wird nur so viel Kohlendioxid freigegeben wie der Baum in den Jahrzehnten zuvor der Atmosphäre entzogen hat.

Bei den fossilen Brennstoffen aber wird in kurzer Zeit CO2 freigesetzt, dass vor Jahrmillionen über lange Zeiträume gespeichert wurde und jetzt den Treibhauseffekt verstärkt.

Kurze Transportwege

Unsere Holzhackschnitzel werden aus bergischem Holz im Bergischen Land produziert. Deshalb ist die Umweltbelastung durch weite LKW-Frachten sehr gering

Deutlich günstigster Brennstoff

Sehen sie sich hierzu das obige Diagramm von C.A.R.M.E.N. an über die Preisentwicklung von 2007 – 2016. 

Unabhängigkeit von Großkonzernen

Die Unabhängigkeit von Öl- und Gaskonzernen ist durch die dezentrale Bereitstellung von Holzhackschnitzel gegeben. Die Preisanstiege waren im Vergleich zum Erdöl sehr moderat.

Problemlose Lagerung

Holz hat, anders als Öl und Gas, keine Gefahrgutklasse. Holz kann gefahrlos und ohne  Umweltbeeinträchtigung gelagert werden.


Forstbetrieb Hartkopf | Remshagener Str. 24 | 51789 Lindlar | Telefon: 02266 / 52 90 | Fax: 02266 / 15 53 | info@forstbetrieb-hartkopf.de